Hörsysteme


Da die Art und der Grad des Hörverlustes von Mensch zu Mensch und manchmal sogar von Ohr zu Ohr variieren, gibt es diverse Hörgeräte-Modelle, die genau auf die jeweils spezifischen Hörverluste zugeschnitten sind und zugleich die persönlichen Bedürfnisse berücksichtigen.
Die für Ihren Typ richtige Entscheidung treffen Sie am besten mit Ihrem G&S Hörgeräte Fachgeschäft – wir beraten Sie gerne ausführlich.

Hinter-dem-Ohr Hörsystem

Die vielseitigen, leistungsstarken und ästhetisch ansprechenden Hörgeräte, die hinter dem Ohr getragen werden. Sie können für alle Hörverlust-Grade eingesetzt werden und sind vorteilhaft bei starken Hörverlusten sowie besonderen Ansprüchen bezüglich Störgeräusch-Unterdrückung (Richtmikrofone usw.) Hinter dem Ohr Modelle sind größer, können aber farblich an die Haarfarbe angepasst werden.

Im-Ohr-Hörsystem

Im-Ohr-Modelle (IO): Die Hörgeräte, die unauffällig im Ohr getragen werden, decken leichte bis mittlere Hörverlust-Grade ab. Die allerkleinsten IO-Modelle heissen CIC (Completely-in-Canal) und können vollständig und praktisch unsichtbar im Gehörgang getragen werden.

Hörbrillen

Luftleitungshörbrillen entsprechen HdO-Geräten. Wenn die Brille ständig getragen wird, kann dies eine kosmetisch elegante und vom Tragekomfort sehr gute Lösung sein. HdO-Gerät und Brille können auch über einen Adapter gekoppelt sein. Fast alle erhältlichen HdO-Geräte können an eine Brille gekoppelt werden.

© 2011-2013 G&S Hörgeräte – Berlin - webdesign transparent.media - Impressum